direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Phillip Miersch, M. Sc.

Lupe [1]

Werdegang

Phillip Miersch, geboren 1985, studierte Verkehrswesen mit dem Schwerpunkt Fahrzeugtechnik im Bachelorstudiengang und anschließend Produktionstechnik im Masterstudiengang an der Technischen Universität Berlin. Begleitend zu seinem Studium sammelte er praktische Erfahrungen in verschiedenen Unternehmen aus der Automobilindustrie. Im Rahmen seiner studentischen Tätigkeit unterstützte er am Fachgebiet Qualitätswissenschaft des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) verschiedene Lehrveranstaltungen und bei Aufgaben aus der Forschung.

Seit 2015 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und in mehrere Forschungs- und Industrieprojekte involviert, die im Zusammenhang mit den Themenfeldern Individualisierung der Aus- und Weiterbildung und Problemlösung unter dem Einsatz maschineller Lernverfahren stehen. Zudem unterstützt und betreut er verschiedene Lehrveranstaltungen des Fachgebiets.

Tätigkeiten am Fachgebiet

  • Durchführung von Forschungs- und Industrieprojekten

    • Laufende Projekte

      • ITB-MINT [2]
      • ProVo [3]

    • Abgeschlossene Projekte:

      • ESSYST [4]
      • AuQuaB [5]
      • Quul - Qualitätszyklus für die Dienstleistungsbranche
      • Computer-Aided-Quality (CAQ) in der Lieferkette
      • PQM [6]

  • Betreuung der Lehrveranstaltungen:

    • Grundlagen des Qualitätsmanagements [7] (WiSe 2017/18, WiSe 2018/19)
    • Techniken des Qualitätsmanagements [8] (SoSe 2019)
    • Qualitätsmanagement Projekt [9] (WiSe 2016/17, WiSe 2017/18, WiSe 2018/19)

Forschungsschwerpunkte

  • Individualisierte, bedarfsgerechte Bildungsmaßnahmen
  • Qualität von Dienstleistungen

Sprechstunde

Nach Vereinbarung.

Ansprechpartner

Phillip Miersch, M. Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fachgebiet Qualitätswissenschaft
Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb
Fakultät V
Produktionstechnisches Zentrum (PTZ)
Raum 432
Pascalstr. 8-9
10587 Berlin
+49 (0)30 / 314 73584
E-Mail-Anfrage [10]
Sprechstunde:
Nach Vereinbarung.
Kontaktdaten als QR-Code
Lupe [11]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008