TU Berlin

QualitätswissenschaftMehera Hassan

FG QW-Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Mehera Hassan, M. Sc.

Lupe

Werdegang

Mehera Hassan, hat im November 2018 den Master im internationalen Studiengang „Global Production Engineering (GPE)“ an der Technischen Universität Berlin mit „magna cum laude“ abgeschlossen. In dieser Zeit sammelte sie ebenfalls Forschungserfahrung im Bereich Smart Energy Systems durch eine eineinhalbjährige Tätigkeit als studentische Hilfskraft am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft.

Als Projektleiterin bei der Al Ghurair Foods LLC in Dubai war sie zudem von Oktober 2013 bis September 2015 verantwortlich für die Durchführung eines preisgekrönten Projektes zur Einführung eines vollautomatisierten Systems zur Messung der „Overall Equipment Effectiveness“ (OEE) für 33 Verpackungslinien in sechs Produktionsstandorten.

Seit Januar 2019 ist Frau Hassan als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Qualitätswissenschaft am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) an der Technischen Universität Berlin tätig.

Tätigkeiten am Fachgebiet

Forschungsschwerpunkte

  • Kollaborative Produkterstellung im Open Source Hardware (OSH)
  • Reifegradmodelle in der Company Community Collaboration (C3MM)
  • Open Source Development (OSD) Frameworks
  • Datenmanagement in Forschungsprojekten

Veröffentlichungen

Villum, C.L., Østergaard, O.S., Lincoln, S.R., Hassan, M. (2020) OPENNEXT: First Release of the Co-creation Demonstrator Framework. Zenodo, Geneva.DOI: https://doi.org/10.5281/zenodo.3923535

Sprechstunde

Nach Vereinbarung

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe