TU Berlin

QualitätswissenschaftAnna Nowak

FG QW-Logo

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Anna Nowak, M. Sc.

Lupe

Werdegang

Anna Nowak studierte bis März 2019 an der Technischen Universität Berlin Maschinenbau mit den Schwerpunkten Produktionstechnik und Qualitätsmanagement. Während des Studiums arbeitete sie an der TU Berlin als Studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Qualitätsstrategie und Qualitätskompetenz (QSK), der von 2014 bis 2019 über Stiftungsmittel des Verbandes der Automobilindustrie e. V. Qualitäts-Management-Center (VDA QMC) finanziert wurde. Dabei wirkte Anna Nowak an der Forschung und Lehre im Bereich des strategischen Lieferantenmanagements mit. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie das Potential des EFQM Excellence Modells zur Förderung der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit von Organisationen und konnte ihren Forschungsansatz als Stipendiatin bei zwei internationalen Konferenzen präsentieren.

Als Projektmanagerin leitete Anna Nowak ab April 2019 nationale sowie internationale Industrie- und Forschungsprojekte beim mittelständischen Sondermaschinenbauer Jonas & Redmann Automationstechnik GmbH in Berlin. Dabei steuerte sie die Entwicklung, Produktion und Inbetriebnahme von kundenspezifischen Sondermaschinen für die Automatisierung und Produktion in der Photovoltaik- und Energiespeicher-Branche. Außerdem übernahm sie Aufgaben im Qualitätsmanagement der Abteilung Projektmanagement und gestaltete aktiv die Einführung eines unternehmensweiten Prozessmanagements mit.

Seit Januar 2021 ist Anna Nowak wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet für Qualitätswissenschaft am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) an der Technischen Universität Berlin. 

Tätigkeiten am Fachgebiet

Projektarbeit im H2020-Projekt Industrial Data Services for Quality Control in Smart Manufacturing (i4Q), Projektkennziffer 958205

Begleitung der Lehrveranstaltung Total Quality Management (SoSe 2021)

Forschungsschwerpunkte

  • Qualitätsmanagement in der digitalisierten Fabrik der Industrie 4.0
  • Digitalisierung der Qualitätskontrolle
  • Requirements Engineering 

Veröffentlichungen

Wilde, A., Nowak, A. (2018): Total Supplier Risk -Monitoring - Knowledge Management as a Basis of a Preventive Supplier Evaluation. In: Journal of Business Management and Economics, 06:03 March.

Wilde, A., Dust, R., Nowak, A. (2018): Alle Lieferantenrisiken im Blick. In: Controlling & Management Review, 62. Jahrgang, 02/2018, S. 46-51.

Dust, R., Wilde, A., Nowak, A. (2016): Smart Data Intelligence zur Steuerung der externen Wertschöpfungsnetzwerke. In: Beschaffung aktuell, 09/2016, S. 22-23.

Sprechstunde

Nach Vereinbarung

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe