TU Berlin

QualitätswissenschaftFlorian Pasch

FG QW-Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Dipl.-Ing. Florian Pasch

Lupe

Werdegang

Florian Pasch, geboren 1983, studierte an der Technischen Universität Berlin und der Auckland University of Technology (AUT) Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Informations- und Kommunikationssysteme. Er komplementierte sein Studium durch verschiedene Praktika in namenhaften Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Im Rahmen seiner studentischen Tätigkeiten betreute er verschiedene Lehrveranstaltungen an mehreren Fachgebieten der TU Berlin und sammelte als Hilfswissenschaftler am Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) Erfahrungen in Forschungs- sowie Industrieprojekten. Seit 2012 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Qualitätswissenschaft und hielt seit dem eigenverantwortliche Lehrveranstaltung ab, ist in Forschungs- sowie Industrieprojekten involviert und ist als wissenschaftliche Begleitung Mitglied der VDA-QMC Arbeitskreise 3.2 und 3.3. Zudem ist er Gründer des Quality Science Lab als auch des Quality Science e-Learning Studio.

Hier finden Sie seine Stimme in der Volkswagen Zeitschrift IQ: Stimme Florian Pasch (PDF, 1,6 MB)

Tätigkeiten am Fachgebiet

Forschungsschwerpunkte

  • Felddatenanalyse mit R und Shiny
  • Zuverlässigkeitsmanagement und -techniken
  • Intelligente Datenanalyse und Entscheidungsunterstützung
  • Weibull-Analysen

Sprechstunde

nach Vereinbarung.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe